Springe direkt zu: Textanfang Hauptmenü Suche Weitere Informationen Metanavigation

Hauptmenü

rosalux.de


Diskussion / Vortrag
Mit Clemens Knobloch
Dienstag, 16.02.2016 | 19:30 Uhr

Salon & Galerie Freiraum, Köln
Gottesweg 116a
50939 Köln

Karte

Gute Flüchtlinge – schlechte Flüchtlinge

Vortrag und Diskussion mit Clemens Knobloch

 


Am 16. Februar referierte Clemens Knobloch, Professor für Sprachwissenschaft an der Universität Siegen und Vorsitzender des Beirats der Rosa Luxemburg-Stiftung NRW vor dem Rosa-Luxemburg-Gesprächskreis Sülz-Klettenberg in Köln über den aktuellen Flüchtlingsdiskurs. Unter den über 40 TeilnehmerInnen gab es eine lebhafte Diskussion einmal darüber, ob Merkels Flüchtlingspolitik bzw ihr Reden darüber als strategisch gezielt einzuschätzen ist, um die deutsche Hegemonie in Europa zu befestigen und das Zerfallen Europas noch einmal zu verhindern bzw aufzuschieben, oder ob sie nicht gerade das Gegenteil bewirkt, wieweit überhaupt von einer gezielten Strategie die Rede sein kann. Außerdem wurde auf den Widersprich zwischen dem Reden über Geflüchtete und den real zu lösenden Problemen in den Kommunen hingewiesen.


Skript:

Clemens Knobloch: Im Krisenlabor – Einige Beobachtungen zum aktuellen Flüchtlingsdiskurs
in Deutschland.

Die pdf zum Download gibt es hier.


Diskussionsbeiträge:

Wilfried Görgen: Debattenbeitrag zum Vortrag von Clemens Knobloch.

Die pdf zum Download gibt es hier.

Helga Spindler zur Frage, wie Flüchtlinge in unser Sozialsystem und den Arbeitsmarkt integriert werden können, und welche Auswirkungen die Aufnahme von Flüchtlingen darauf hat.

Die pdf zum Download gibt es hier.

Paul Oehlke: Einwurf zur Erdung von Clemens Knoblochs Essay zur„Flüchtlingskrise“.

Die pdf zum Download gibt es hier.

Kontakt

RLS Nordrhein-Westfalen
Hedwigstr. 30 - 32
47058 Duisburg

Telefon: 0203 3177392
E-Mail: post@rls-nrw.de

Termindownload

Download im iCal-Format

Besonderheiten

In Kooperation mit dem Rosa-Luxemburg Gesprächskreis Sülz-Klettenberg


Schriftgröße


Suche


Weitere Informationen

Youtube Kanal der RLS